16.02.2017

  

Mehrheit ignoriert Meinung der 'Alten Schmiede' und konstruiert Freiwilligkeit - Die Klinik soll wachsen 

Seit einiger Zeit versucht die Verwaltung mit Unterstützung aller Fraktionen außer der Wählergemeinschaft, die Arbeitsloseninitiative 'Alte Schmiede' von ihrem angestammten Standort in Hüls zu vertreiben und sie in die aktuell leerstehende Carl-Sonnenschein-Schule in Brassert umzusiedeln. Trotz einstimmigen Vorstandsbeschlusses und einstimmigen Votums der Mitgliederversammlung gegen den Umzug, behauptet die Verwaltung, die 'Alte Schmiede' habe den 'Wunsch geäußert', dort (in der Carl-Sonnenschein-Schule) ihre bisherige soziale Arbeit fortzuführen bzw. auszuweiten. Die Wählergemeinschaft beantragte jetzt im Hauptausschuss, diesen unrichtigen Passus aus der Begründung zur Änderung des Bebauungsplans zu streichen. Bürgermeister Werner Arndt die große Mehrheit des Ausschusses ignorierten die irrige Aussage und blieben bei der falschen Darstellung.