Am Montag, 12. Juni 2017, 15.00 Uhr trifft sich die Fraktion am großen Windrad in Obersinsen. Frau Wenderoth von der Fa. SL- Naturenergie wird über den Betrieb und die Besonderheiten dieses Windrads informieren. Dauer: ca 1 Sunde. - Gäste sind willkommen!

Halbzeitbilanz: Kontinuität, Sachverstand und  Verlässlichkeit bringen politische Erfolge

Die erste Hälfte der Sitzungsperiode 2014-2020 des Rates der Stadt Marl ist fast abgelaufen. Die Grüne Wählergemeinschaft zieht eine Halbzeitbilanz.

Nach der letzten Kommunalwahl sind wegen der Dominanz der beiden großen Fraktionen von SPD und CDU, die sich quasi wie auf Bundesebene zu einer Großen Koalition zusammengeschlossen haben, die Möglichkeiten einer kleinen Fraktion, politisch Einfluss zu nehmen, stark eingeschränkt. Dennoch kann man feststellen, dass die Fraktion der grünen Wählergemeinschaft auf drei insgesamt erfolgreiche Jahre zurückblicken kann.

22.02.2017

Grüne Wählergemeinschaft als Gäste im Schacht 8 - Besuch beim Preisträger der Sonnenblume 2016

Mitglieder der grünen Wählergemeinschaft sahen sich im Repair-Café der Werkstatt-Brassert direkt  vor Ort im Schacht 8 um. In gemütlicher und entspannter Atmosphäre treffen sich dort einmal im Monat Menschen, die defekte Geräte unter sachkundiger Anleitung selbst reparieren wollen. WERKSTATT-Geschäftsführer Rolf HENTSCHKE hatte es sich nicht nehmen lassen, die grünen Gäste persönlich zu begrüßen. 

11.10.2016

 

Keine Gefahr für Wasserqualität - Gelsenwasser hat Gefährdungspotential im Griff 

Die insgesamt positive Botschaft, die der Leiter Wasserwirtschaft bei der Gelsenwasser AG Ulrich Peterwitz im Gespräch mit der Grünen Wählergemeinschaft mitbrachte, war die Mitteilung, dass trotz einiger negativer Rahmenbedingungen die Qualität des Trinkwassers garantiert werden kann. Bei dem Gespräch wurden die Bereiche Fracking, Bergbaufolgen und allgemeiner Gewässerschutz ebenso angesprochen wie die gerade in letzter Zeit in der öffentlichen Diskussion aktualisierte Problematik der Altlasten bei der ehemaligen WASAG.

07. September 2016

Wählergemeinschaft spendet für und kocht mit Flüchtlingen

Im Röttgershof haben sich Bewohner und ehrenamtliche Flüchtlingshelfer gemeinsam an den Herd gestellt. Die Wählergemeinschaft hat diese Aktion mit einer Spende unterstützt, und unser Fraktionsmitglied Thorsten Schmidt war vor Ort. Er unterstützte die ehrenamtlichen Mitarbeiter beim Kochen, und konnte sich vor Ort ein Bild über die Unterbringung im Röttgershof machen. Die Fraktionsmitglieder der Wählergemeinschaft Die Grünen verzichten auf ihre Aufwandsentschädigungen und unterstützen mit diesen Geldern soziale einrichtungen und Projekte in Marl.