20.01.2018

Austragungsort Jahnstadion

Wenn die Ausschussmitglieder am kommenden Donnerstag die Ratsstube verlassen, wird das Hülser Jahnstadion dem Ende seiner Fussballgeschichte entgegensehen. Die Zeichen stehen dann auf Abriss. Wenn der RVR die Änderung des Flächennutzungsplanes akzeptiert - und davon ist auszugehen - wird mit der Verabschiedung des 'Entwurfs- und Auslegungsbeschlusses' zum Bebauungsplan 224 der Anpfiff zum letzten Akt in Sachen Jahnstadion erfolgt sein. Der nach Einschaltung eines sog. Gestaltungsbeirat gegenüber den bisherigen Planungsentwürfen veränderte Entwurf soll vom 19.02. bis zum 16.03.2018 zur Beteiligung der Behören offen gelegt werden. - Die Einzelheiten finden Sie in den Sitzungsvorlagen 2018/0015 und 2018/0016 auf der städtischen Homepage (Ratsinformation). - Foto: Kein Fair Play mehr, Holzen ist angesagt.