18.03.2017

 

Nahverkehrsplan, Veränderungssperren und Expertenbenennung für Weiterentwicklung der Stadtmitte

Am kommenden Donnerstag um 16:00 Uhr trifft sich der Stadtplanungsausschuss in der Ratsstube. Auf dem Programm stehen die Fortschreibung des Nahverkehrsplanes und der Beschluss für Veränderungssperren im Bereich der Gewerbegebiete an der Stettiner Straße, die Ansiedlungen von zentrenschädigendem Einzelhandel verhindern sollen - eine Maßnahme als Folge des unlängst erstellten Einzelhandelsgutachtens. Außerdem wird ein Fachbeirat benannt, der als Expertengremium Entwicklungsmaßnahme in der Stadtmitte begleiten soll.