• Fridays for Future

    Wir waren dabei: Am Freitag wurden die Bundesweiten Demonstrationen wieder aufgenommen.

     
  • Kommunalwahl am 13.09.2020

     

    Weiterlesen ...  
  • Zahl der Woche

    81,6 % für weiteren Klimaschutz

    Vier von fünf Deutschen finden, dass Klimaschutzmaßnahmen trotz der Corona-Pandemie wie bisher fortgesetzt oder sogar erhöht werden sollten. Die Corona-Krise führt in Deutschland zu erheblichen wirtschaftlichen Beeinträchtigungen. Nach Ansicht der großen Mehrheit der Deutschen sollte dies jedoch keine Auswirkungen auf den Klimaschutz haben. In einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Prolytics im Auftrag des BDEW gaben 81,6 Prozent der Befragten an, Klimaschutzmaßnahmen sollten fortgeführt werden wie bisher oder sogar erhöht werden. Nur 15,2 Prozent sprachen sich dafür aus, Klimaschutzmaßnahmen zu reduzieren. - Quelle: http://www.bdew.de

     

1675 mal JA für grüne Kommunalpolitik

Großer Erfolg für die Grüne Wählergemeinschaft! Unabhängig von Bundes – und Landestrends konnte die Wählergemeinschaft Die Grünen Marl einen erheblichen Stimmenzuwachs verzeichnen. 5,58 %, das sind 1675 WählerInnen, gaben uns ihre Stimme, das sind fast 500 Stimmen mehr als bei der letzten Wahl, und belohnten damit 6 Jahre erfolgreiche grüne Kommunalpolitik für Marl. „Wir sehen dieses Ergebnis als Ansporn und Verpflichtung für weitere 5 Jahre und hoffen, dass die ökologischen und sozialen Programmpunkte der Parteien keine Lippenbekenntnisse bleiben. Wir bleiben unserer konsequenten Linie treu, keine Zusammenarbeit mit den beiden rechten Parteien, eine inhaltliche Zusammenarbeit bleibt, wie bisher, mit den Anderen möglich“, erklärt Beate Kühnhenrich, Spitzenkandidatin der Grünen Wählergemeinschaft.