10.05.2018

Stadtradeln 2018

Das vom Klima-Bündnis (die Stadt ist Mitglied) initiierte Stadtradeln, dessen Durchführung zu wiederholten Malen von der grünen WG vergeblich beantragt wurde und von Sprechern der SPD-Fraktion als 'sinnlose Schauveranstaltung' bezeichnet wurde, wird in diesem Jahr - wiederum haushaltsneutral aus dem Energiefonds (800 Euro) finanziert - zum zweiten Mal durchgeführt. Als Zeitraum wurde in diesem Jahr der 02. Juni bis 22. Juni 2018 festgelegt. Die Koordination liegt beim RVR. Eigene Touren, z.B. in Kooperation mit Nachbarstädten und dem ADFC als Partner sind denkbar. Verschieden Akteure haben bereits Interesse an einer Zusammenarbeit signalisiert. Als Ansprechpartner fungiert die Klimaschutzmanagerin. Letztere hat zwischenzeitlich gekündigt. Mehr lesen Sie in der Sitzungsvorlage 2018/0049 (von Anfang Februar)!